ZOOLORETTO MINI

Zooloretto Banner

Zooloretto Schachtel

VERLAG : Abacusspiele

JAHR : 2010

SPIELER : 2-5

ALTER : ab 7 Jahren

DAUER : ca. 20  Min.

AUTOR : Michael Schacht

SPIELBESCHREIBUNG

Gut 3 Jahre nach dem Erscheinen des Spiel des Jahres von 2007 und unzähligen Erweiterungen, gibt es jetzt wieder ein eigenständiges Spiel. „Zooloretto Mini“ kommt in einer etwas kleineren Schachtel daher, bringt aber jede menge neue Tiere mit. Neben Nashörnern, Lamas, Giraffen finden sich auch die niedlichen Erdmännchen oder die exotischen Impalas im Spiel wieder. Wer glaubt Mini bedeutet gleich klein, sieht sich getäuscht. Die Plättchen haben die gleiche Größe wie bei Zooloretto. Lediglich die Anzahl der Gehege und der Spielplan wurden reduziert. Die Regeln wurden etwas vereinfacht und die Spielzeit verkürzt, aber dazu gleich mehr.

zooloretto Tiere

Spielvorbereitung:

An den grundsätzlichen Spielregeln und dem Spielaufbau hat sich nichts wesentliches gegenüber dem Spiel des Jahres geändert.

Zu Beginn des Spiels baut jeder Spieler seinen Zoo aus drei Teilen zusammen. Der Zoo besteht aus einem Stall und 3 Gehegen mit Platz für max. 6 Tiere je Gehege. Die Jungtiere werden aussortiert und separat neben den Spielplan gelegt. 3 Tierarten werden komplett aus dem Spiel genommen. Die restlichen Plättchen kommen in den mitgelieferten Stoffbeutel. 15 Plättchen werden verdeckt zu einem Stapel zusammengebaut und werden nur für das Spielende benötigt. Als Markierung des Stapels gibt es als Gimmick eine kleine 2 cm hohe Pandafigur. Die drei Transportwagen kommen mit der Seite für 2 Spieler in die Tischmitte. Es kann losgehen.

Spielablauf:

Zooloretto LastwagenWer am Zug ist hat 2 Möglichkeiten. Entweder ein Plättchen aus dem Beutel ziehen und auf einen freien Platz der drei Wagen platzieren oder einen Transportwagen nehmen und die Tiere auf die Gehege und den Stall verteilen. Haben beide Spieler einen Wagen genommen endet die Spielrunde.

In jedem Gehege ist Platz für max. 6 Plättchen und in jedes Gehege kann nur eine Tierart gelegt werden. Neben Tierplättchen gibt es (neu bei Zooloretto Mini) auch noch 3 Arten von Landschaftsplättchen im Spiel (Teich, Busch und Felsen). Diese Plättchen können in beliebige Gehege gelegt werden und bringen am Spielende Bonuspunkte.

zooloretto GehegeWie beim großen Bruder gibt es auch bei Zooloretto Mini wieder männliche und weibliche Tiere, die für Nachwuchs sorgen können. Der Nachwuchs wird, wenn die 6 Plätze in einem Gehege noch nicht voll sind, im passenden Gehege platziert.

Hat ein Spieler für ein Tierplättchen, ein Jungtier oder ein Landschaftsplättchen, dass er bekommen hat keinen Platz mehr im Gehege oder will man es nicht im Gehege unterbringen, muss es in den Stall. Im Stall gibt es kein Limit für Plättchen, aber jedes Plättchen, dass sich zu Spielende dort befindet bringt Minuspunkte.

Hat ein Spieler es geschafft, in einem Gehege alle 6 Plätze zu belegen, bekommt er sofort die Möglichkeit, ein Plättchen aus dem Stall aus dem Spiel zu nehmen oder ein Plättchen aus dem gegnerischen Stall in sein Gehege zu übernehmen.

Spielende:

Sobald das letzte Plättchen aus dem Beutel gezogen wird, wird das Spielende eingeleitet. Die laufende Runde wird noch zu Ende gespielt, indem die noch fehlenden Plättchen vom Stapel mit der Pandafigur gezogen werden. Danach endet das Spiel und es kommt zur Wertung.

Für jedes Gehege gibt es Pluspunkte gemäß Tabelle auf dem Spielplan. Je mehr Tiere einer Art man hat, desto mehr Punkte gibt es. Richtig viele Punkte gibt es aber erst ab 5 Tieren im Gehege. Für jede Art von Landschaftsplättchen im Zoo gibt es 2 Bonuspunkte und für jede verbliebene Tierart und jeden Typ Landschaftsplättchen in Stall 2 Minuspunkte.

Wer jetzt die meisten Punkte hat gewinnt.

SPIELGEFÜHL

Im Grunde spielt sich Zooloretto Mini nicht anderes als sein großer Bruder, dennoch gefällt es mir besser. Warum?

Die Regeln wurden etwas vereinfacht. Weggefallen sind die Geldaktionen (kaufen, tauschen) und die Verkaufsstände, was das Spiel aus meiner Sicht schnörkelloser und einfacher für Kinder macht. Die Grundlegenden Funktionen des Spiels sind erhalten geblieben und wurden durch die Landschaftsplättchen ergänzt. Diese fügen sich einfach ins Spiel ein. Durch die Regeländerungen konnte die Spielzeit deutlich reduziert werden. Ein schnelles Spiel zu Zweit ist in 15 Minuten zu schaffen. Genau das richtige für Zwischendurch und mit Kindern.

Das Spiel eignet sich gut für den Urlaub, die Schachtel bleibt daheim und das ganze Material kommt im Stoffbeutel gut verstaut in den Koffer. Dennoch ist das Spiel auch für Grobmotorgier geeignet, da das Spiel anders als bei mancher Reiseedition von bekannten Spielen , das Material nicht mit geschrumpft ist.

Ein großes Dankeschön für ein kostenloses Rezensionsexemplar geht an Abacusspiele!

zooloretto 1 zooloretto 2

BEWERTUNG ZU ZWEIT

Zooloretto Mini passt wunderbar ins Reisegepäck und läßt sich durch die kürzere Spieldauer und vereinfachte Spielweise auch prima mit Kindern spielen. Wem Zooloretto allerdings bislang nicht zugesagt hat, wird auch mit der „Mini“ Version keine neuen Anreize finden. Fans der Serie können aber getrost zugreifen, nicht zuletzt wegen der neuen Tiere.

Pöppelbewertung 4

4  von 6 möglichen Pöppeln

GD Star Rating
loading...
ZOOLORETTO MINI, 3.5 out of 6 based on 2 ratings
FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*